Norddeutsche Meisterschaften Hamburg

Am Wochenende des 03./04.02.2018 fanden in Hamburg die Norddeutschen Meisterschaften in der Halle statt.

Mit dabei Sarah Fleur Schulze (WJU20) sie startete über die 400m. Dabei belegte die einen guten dritten Platz in 58,21sec. Als Teil der Wettkampfplanung für die Saison sind die Trainer Gage Alexander Kuckuck und Arne Graeber zufrieden. Dabei lief Sarah Fleur in ihrem Vorlauf vorne weg, wogegen sich die Erstplatierten im fogenden Lauf ein Kopf an Kopf Rennen lieferten. "Eine schnellere Zeit war aufgrund der harten Trainingswoche und der Tatsache, dass auf der Ziegeraden die Konkurenz fehlte nur schwer möglich. Diese haben wir uns für die deutschen Meisterschaften aufgespart." so Kuckuck.

Mit ihrer Zeit von den Landesmeisterschaften belegt siezur Zeit Platz 15 in der deutschen Bestenliste der WJU20.

Robin Eckert (Männer) wurde über 800m in 2:01,91min 11.; über 1500m wurde er in 4:14,82min 7.

Johanna Paul setzt Siegesserie fort

Am Wochenende des 27. und 28.01.2018 fanden im Sportleistungszentrum in Hannover die Landesmeisterschaften der W/MU16 sowie der W/MJU20 statt.

Johanna (W15) war mit einer 100%igen Ausbeute dabei: Sie startete in drei Disziplinen, wurde hier dreifache Landesmeisterin und stellte zwei neue Bestleistungen auf! Am Samstag stand der 60m Hürdenlauf auf dem Plan. Mit kouragierten Läufen konnte sie sowohl  den Vorlauf (9,10sec) als auch das Finale (8,99sec) deutlich gewinnen. Das folgende Kugelstoßen sah ähnlich überlegen aus. Diesen Wettbewerb gewann sie mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 11,61m. Vier der sechs Stöße bedeuteten hierbei eine neue persönliche Bestleistung und gingen zudem über die 11m Marke, fünf Stöße hätten sogar den Sieg bedeutet. Am zweiten Tag ging es dann abschließend mit dem 60m Sprint weiter. Ihren Vorlauf gewann Johanna in 8,10sec. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit (und das erste Mal unter 8sec) von 7,99sec im Zwischenlauf qualifizierte sie sich für`s Finale. Hier toppte sie nochmal alles und gewann mit einer erneuten persönlichen Bestzeit von 7,95sec.

Zweite Starterin aus Wunstorfer Sicht war Sarah Fleur Schulze (WJU20). Am Samstag ging sie aussichtsreich über die 400m Distanz an den Start. Ihren Zeitlauf gewann sie in neuer persönlicher Bestzeit von 57,73sec. Insgesamt kam sie damit auf den zweiten Platz und wurde somit Landesvizemeisterin. Auch Sarah Fleur ging am Sonntag noch einmal an den Start. Über die 200m lief sie 27,04 sec. und wurde damit 18.

Dennis und Roodley stürmen auf`s Treppchen

Am 20.01/21.01.2018 fanden in Hannover die Hallenlandesmeisterschaften statt.Dabei auch die Athleten/innen des TuS Wunstorfs.

Bereits am Samstag waren Roodley Moldenhauer und Dennis Kleefeld erfolgreich. Die 60m in der MJU18 wurden im Vor- Zwischen-, sowie Endlauf gelaufen. Unter den 32 Teilnehmern qualifizierten sich beide für das Finale. Ihre jeweiligen Vorläufe gewannen beide. Dennis lief hier mit 7,24sec schon eine neue Bestzeit, auch Roodley lief mit 7,37sec eine gute Zeit. Im Zwischenlauf liefen beide im selben Lauf. Dennis gewann (7,27sec.) knapp vor Roodley (7,29sec). Der zweite Zwischenlauf war ebenfalls gut besetzt, sodass es so im Finale um so spannender wurde. Nach einem knappen Zieleinlauf stand fest: Dennis ist Landesmeister und dabei steigerte er seine Bestzeit nochmal erneut. Auch Roodley glänzte und wurde in 7,32 Sekunden Dritter!