Johanna mit weiterer Top-Leistung

Am Samstag den 02.Februar fuhr Johanna Paul als U18-Athletin zu den Norddeutschen-Meisterschaften der U20 nach Brandenburg. Da hier die Hürden höher sind als in ihrer Altersklasse verzichtete sich auf den Start und beschränkte sich auf den 60m-Sprint.  In ihrem Vorlauf überzeugte sie souverän und kam als 2. in neuer persönlicher Bestzeit von 7,88sec ins Ziel. Mit dieser Zeit unterbot sie zudem ein zweites Mal die Norm für die deutschen Hallenmeisterschaften der U20. Im Zwischenlauf zeigte sie mit 7,97sec erneut einen guten Lauf, konnte sich aber leider nicht für das Finale qualifizieren.